Vita

  • 1963 in Laghman bei Kabul (Afghanistan) geboren
  • Vater (†1995) war Agrarwissenschaftler an der Universität Kabul
  • 1980 Abschluss Französisches Gymnasium in Kabul
  • 1986 Architekturstudium an der Universität Kabul als Master of Science (MSC)
  • 1995 Einreise nach Deutschland
  • danach viele Konzerte als Musiker und Ausstellungen als Maler in Deutschland
  • 1995 bis 2008 Fortbildung an der Universität Göttingen unter Kunstlehrer Prof. Achim Scharf im Bereich Malerei
  • 2010 bis 2013 eigene Kunstgalerie "Artman" in Göttingen
  • 2007 bis 2014 Maldozent im Nachbarschaftszentrum Göttingen
  • 2015 vereidigter Simultan-Dolmetscher für Behörden und Gericht in Göttingen sowie Niedersachsen (u.a. Flüchtlinge)
  • seit 2013 Musiker im Interkultuellen Orchester Göttingen

Bildhinweis: Foto oben rechts von Fotograf Ingolf